Barrierefreie Gestaltung

Immer mehr Behörden stellen sich ihrer Verantwortung, Informationsangebote im Internet barrierefrei zu gestalten. Die Barrierefreie-Informationstechnik-Verordnung, kurz BITV 2.0, bildet die Grundlage für die Umsetzung.

Um für die Veröffentlichungen im PDF-Format einheitliche und vergleichbare Ergebnisse zu erzielen, ist die Norm DIN ISO 14289 – PDF/UA, also der PDF-Standard für barrierefreie PDF-Dokumente, anzuwenden.
Je nach Art und Umfang der Inhalte ist es sehr aufwändig, eine Veröffentlichung mit komplexen Strukturen, umfangreichen Tabellen, Fußnoten, Grafiken oder Formeln durchgängig barrierefrei zu erstellen.
Das Gestaltungsteam bei Cluster ist geschult in der Erstellung barrierefreier Dokumente und unterstützt Sie bei einem Austausch der Dokumente auf Ihrer Webseite. Darüber hinaus haben wir ein professionelles Netzwerk, welches die gesamte Umgestaltung der Webseite nach Gesichtspunkten der Barrierefreiheit für Sie übernehmen kann.
Beginnen Sie mit der Umstellung jetzt und arbeiten Sie die Themen in aller Ruhe ab. Wenn erst einmal Gesetzesänderungen erlassen werden, die die barrierefreie Gestaltung vorschreiben, wird es hektisch und teuer.

Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf, wir freuen uns auf Sie!

Cluster Sozialagentur Am alten Wasserwerk 1, 31135 Hildesheim 05121 93593-0 info@cluster-sozialagentur.de